Teilnahme der Stiftung Olbricht an der 4. Berliner Stiftungswoche, 05.06. & 11.06.2013

Die Stiftung Olbricht lädt im Rahmen der 4. Berliner Stiftungswoche (04.-14.06.2013) zu zwei Veranstaltungen im me Collectors Room ein:

Mittwoch, 05.06.2013, 17 Uhr
Führung durch die aktuelle Ausstellung “WONDERFUL – Humboldt, Krokodil & Polke”

Der gesamte me Collectors Room hat sich zur Ausstellung “WONDERFUL” in eine Wunderkammer verwandelt. Neben Neuzugängen aus der Renaissance und dem Barock werden auch zeitgenössische Werke gezeigt, die um ähnliche Thematiken kreisen: Ein Rochenhaut-Pulverhorn aus dem 17. Jh., ein Turboschnecken-Pokal mit feuervergoldeter Kupfermontierung um 1580, “Unholy McTrinity 2” (2003) von Jake & Dinos Chapman oder “High Expectations” (2011) von Elmgreen und Dragset. Die Kombination der Kunstwerke eröffnet neue Perspektiven.
Parallel ist in Teilen des Hauses die Ausstellung “PLAY – The Frivolous and the Serious”, ein Projekt in Kooperation der Stiftung Olbricht mit zwei Studentinnen des Master-Programms “Curating the Contemporary” an der London Metropolitan University in Kooperation mit der Whitechapel Gallery, London zu sehen sein.

Eintritt (Ausstellungen + Führung): Regulär 6€ / Ermäßigt 4€
Anmeldung unter: esser[at]me-berlin.com

Dienstag, 11.06.2013, 14.30 Uhr
Live-Präsentation des Audioguides für Kinder

Im Rahmen des Projektes “Schillernde Schätze und Klingende Kuriositäten” haben zwei Klassen unserer Partnerschule Gustav-Falke, Objekte in der Wunderkammer Olbricht erforscht und sich skulptural, zeichnerisch und musikalisch mit dem Thema auseinandergesetzt. Aus der Recherche vor Ort und in der Schule haben die SchülerInnen, unter Leitung der Musikerin Juliane Tief und der Kunsthistorikerin Sabine Lata, einen Klang-Audioguide für Kinder entwickelt. Am 11. Juni führen die Kinder einige der Stücke live in der Stiftung Olbricht / me Collectors Room auf.

Hörprobe eines Tracks aus dem Audioguide von und für Kinder

Eintritt frei
Anmeldung unter: esser[at]me-berlin.com