15.11.2015, 16 Uhr: Release-Konzert “Solitude” mit Séverine Ballon

Anlässlich der Veröffentlichung der ersten Solo-CD “Solitude” (AEON-Label) der Cellistin Séverine Ballon findet am Sonntag, den 15. November, um 16 Uhr ein Konzert mit Cello und Elektronik inmitten der Ausstellung „Cindy Sherman – Works from the Olbricht Collection“ im me Collectors Room Berlin statt.
Séverine Ballon präsentiert zwei Werke aus ihrer jüngst veröffentlichten CD, von den Komponisten Mauro Lanza und Thierry Blondeau. Darüber hinaus werden zwei weitere Stücke in ihrer deutschen Erstaufführung zu hören sein, von den in Berlin lebenden Komponisten Wolfgang Heiniger und Aaron Einbond.

Alle Stücke aus dem Programm werden von Séverine Ballon uraufgeführt und untersuchen die unendlichen Farbpaletten Ihres Instruments, dem Cello.

Severine Ballon ® Gerard Le Doudic

Programm
Mauro Lanza “La Bataille de Caresme et de Charnage” (2012)
Wolfgang Heiniger “schwer” (scannings No. 2) für Cello, Elektronik und Video (2015) (DEA)
Aaron Einbond “Xylography” (2015) (DEA)
Thierry Blondeau „Blackbird“ (2013)

Eintritt
Eintritt zum Konzert und Ausstellung: 7€
Ohne Bestuhlung.

Séverine Ballon
www.severineballon.com
http://www.outhere-music.com/en/albums/solitude-aecd-1647

 

Die Wunderkammer Olbricht

Die Wunderkammer Olbricht

Die Auswahl und Qualität der Objekte in der Wunderkammer Olbricht ist weltweit einzigartig. Mit ihren über 300 Exponaten aus Renaissance und Barock gehört sie zu einer der bedeutendsten Privatsammlungen ihrer Art.

weiterlesen