29.02. – 17.05.2020: Gerhard Richter – Abstrakte Werke aus der Olbricht Collection

Die Olbricht Collection gilt als eine der umfangreichsten Privatsammlungen Europas und ist in der Wahl ihrer Medien ebenso breit gefächert wie in den abgedeckten Epochen. Innerhalb dieser eklektischen Fülle lassen sich allerdings einige Schwerpunkte ausmachen, von denen der wohl bedeutendste das umfassende Editionswerk von Gerhard Richter ist. Zum 10-jährigen Jubiläum des me Collectors Room Berlin waren rund 75 abstrakte Werke Gerhard Richters aus der Olbricht Collection zu sehen. Tapisserien, Farbfelder, Strips oder Gemäldeeditionen mit Unikatcharakter zeugen in Kombination mit Gemälden und Aquarellen vom breit gefächerten Schaffen des Künstlers und veranschaulichen eindrücklich, wie eng Edition und Unikat in seinem Œuvre miteinander verwoben sind.