23.08., 20+22 Uhr: Film screening, 21 Uhr: Talk: Chinas Supersammler

Kunstsammler Adrian Cheng © zero one film, Leif Karpe

Im Rahmen der ersten Collection Night in Berlin findet am Freitag, den 23.08. jeweils um 20+22 Uhr das Screening der Arte Dokumentation “Chinas Supersammler” statt. Um 21 Uhr spricht Kolja Reichert mit den beiden Regisseurinnen.
Chinesische Sammler sind auf dem internationalen Kunstmarkt allgegenwärtig. Sie geben Millionensummen in US Dollar für Werke von Picasso, Modigliani, van Gogh oder die französischen Impressionisten aus. Parallel ersteigern sie chinesische kaiserliche Artefakte – und präsentieren sie als Trophäen.
Die Arte-Dokumentation “Chinas Supersammler” gewährt einen exklusiven Blick in die Welt der chinesischen Milliardäre: Erstmals öffnen vermögende und damit wirtschaftlich wie kulturpolitisch relevante Personen einem westlichen Filmteam die Türen.

Ein Film von Grit Lederer und Minh An Szabó de Bucs
Redaktion Mechthild Lehning, Radio Bremen / Arte
Produktion Thomas Kufus, zero one film

Screening jeweils um 20 + 22 Uhr
21 Uhr: Talk – Kolja Reichert spricht mit den beiden Regisseurinnen
Die Ausstellungen sind zur Collection Night von 18-24 Uhr geöffnet.
Eintritt frei
In deutscher Sprache
Länge ca. 1 Stunde

Gerhard Richter – Portraits aus der Olbricht Collection

Gerhard Richter – Portraits aus der Olbricht Collection

Der Fokus der ausgestellten Werke von Gerhard Richter, der international als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart gilt, liegt auf den Menschenbildern – seit den 1960er Jahren eines der zentralen Themen auch seiner Editionen.

weiterlesen