02.04., 16 Uhr: Lesung “Personally, I’m Most Interested in the Shapes and Colours”

Am letzten Tag der Ausstellung “My Abstract World” untersucht der Kurator und Autor Ludovik Vermeersch mit der Lecture Performace “Personally, I’m Most Interested in the Shapes and Colours” , was die zeitgenössische abstrakte Kunst noch vermag. Ist sie im Stande, die Betrachter in Verwirrung zu bringen oder ist sie eher wie eine veredelte Dekoration zu sehen?

Ludovik Vermeersch, I´m Most Interested in the Shapes and Colours, Berlin, 2015 © Kunstraum Ossastrasse

Vermeersch behauptet, das ikonoklastische Potenzial der abstrakten Malerei ließe sich heute nur noch zur Geltung bringen, in dem der narrative Kontext der Bilder strategisch untergraben wird. Auf höchst unterhaltsame Weise verflicht er seine theoretische Reflektion mit einem Bericht von seiner Zusammenarbeit mit sechs vielversprechenden Künstlern in Berlin. Die Performance ging im Mai 2015 in Extra City, Antwerpen, zusammen mit der Veröffentlichung des gleichnamigen Buches im Verlag Mer. Paper Kunsthalle, in Premiere, und war etwas später auch in Berlin zu sehen.

Im Rahmen der von Thomas Olbricht kuratierten Ausstellung “My Abstract World” wird die Lesung nun erneut in Berlin aufgeführt. In den Ausstellungsräumen des me Collectors Room kann der Zuschauer Vermeersch’ Thesen unmittelbar an den Werken von u.a. Bernard Frize, Katharina Grosse, Sarah Morris, Sigmar Polke, Gerhard Richter prüfen.

Die Lesung wird vom me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht in Zusammenarbeit mit Berlijnse Avonden organisiert.

Dauer: 90 Minuten
In englischer Sprache, mit niederländischen Übertiteln.
Eintritt: Am letzten Ausstellungstag ist der Eintritt zu “My Abstract World” und zur Lesung frei.
Die Veranstaltung wird gefilmt. Das Filmmaterial wird gegebenenfalls weiterverwendet.

Anmeldung unter: info@me-berlin.com

09.05., 20 Uhr: Filmscreening “SOUL BOY”

Im Rahmen der Ausstellung “Picha/Bilder – Zwischen Nairobi & Berlin” wird am Dienstag, den 09. Mai um 20 Uhr der Film “SOUL BOY” präsentiert, der von Tom Tykwer und Marie…

weiterlesen

17.05., 19 Uhr: Expertengespräch mit Anna Polke & Erhard Klein

Im Rahmen der Ausstellung Sigmar Polke – Die Editionen findet am Mittwoch, den 17. Mai um 19 Uhr ein Expertengespräch mit Polkes langjährigem Galeristen und Herausgeber einiger Editionen Erhard Klein…

weiterlesen

28.06., 19 Uhr: Expertengespräch mit Mike Karstens & Tereza da Arruda

Wie entstehen Editionen? Was zeichnet den Arbeitsprozess eines künstlerischen Auflagenwerkes aus? Am Mittwoch, den 28. Juni um 19 Uhr spricht Mike Karstens, langjähriger Weggefährte des Künstlers, mit Tereza de Arruda,…

weiterlesen

13.07., 18.30 Uhr: Kuratorinnenführung mit Tereza de Arruda

Am Donnerstag, den 13. Juli um 18.30 Uhr führt die Kuratorin der Ausstellung Tereza de Arruda durch Sigmar Polke – Die Editionen. Eintritt Regulär: 8 € Ermäßigt: frei Anmeldung unter:…

weiterlesen

Newsletter

Gern informieren wir Sie regelmäßig über die Aktivitäten des me Collectors Room Berlin. Abonnieren Sie hierfür unseren kostenlosen Newsletter.

weiterlesen

Raum für Ihren Event

Raum für Ihren Event

Der me Collectors Room Berlin bietet auch Raum für Veranstaltungen. Es können sowohl das Foyer mit dem Café, die Lounge des Hauses und die Ausstellungshallen angemietet werden.

weiterlesen

Social Media

Social Media

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite, auf der Sie aktuelle Informationen und Bildmaterial zu den Ausstellungen und Events des me Collectors Room erhalten und direkt mit uns in Kontakt treten können.

weiterlesen