Sichtwechsel 2012

Die SchülerInnen der Eisenhüttenstädter Schönfließer Grundschule und der Berliner Gustav-Falke-Grundschule haben sich über besondere Orte und wundersame Kunstobjekte in ihrer Stadt ausgetauscht. Die SchülerInnen, die sich bisher nur über Steckbriefe und Postkarten kennengelernt haben, begegnen sich bei der Veranstaltung zum ersten Mal persönlich.
Erste Eindrücke des Projekts “Sichtwechsel” finden Sie hier.

“Sichtwechsel” ist Teil des Projektes Gefiltert durch Eisenhüttenstadt, das im Rahmen der 7. Berlin Biennale entstanden ist. Das Projekt wird unterstützt von der Stahlstiftung Eisenhüttenstadt und der Eisenhüttenstädter Gebäudewirtschaft GmbH.