Passion Fruits picked from the Olbricht Collection

01.05.2010 bis 12.09.2010 

Die erste Schau ausgewählter Werke der Olbricht Collection mit dem Titel PASSION FRUITS zeigt das Ergebnis eines leidenschaftlichen Bemühens um die Kunst. Kuratiert von Wolfgang Schoppmann, langjährigem Wegbegleiter und Berater von Thomas Olbricht, spiegelt sie in ebenso konzentrierter wie ausladender Form das epochenübergreifende Konzept der Sammlung wider, getragen von einem konsequenten und ungebrochenen Vertrauen in das kommunikative Potenzial künstlerischer Artefakte.

Das stimulierende Entrée zur Ausstellung, eine Arbeit der jungen Künstlerin Corinne von Lebusa mit dem Titel „Ich geh mit Dir, wohin ich will“, wartet mit von Lust und Begierde befeuerten Liebespaar-Ikonen auf. Nicht weniger überraschende Impressionen und subjektive Erfahrungsmöglichkeiten folgen: Das Staunen in der „Kunst- und Wunderkammer“, die Begegnung mit kritischen Ikonen der Gegenwartskultur, Apotheosen der Schönheit der Frauen, feministische Reflexionen, vegetabilische Überformungen der Figur, antike Klarheit und marmorne Strenge, phantasy-gesteuerte Bildproduktionen und ins surreal-symbolistische übergehende Zeichenkunst, unorthodoxe Appropriationen und stille Mahnungen.

Diese Vielfalt der zeitgenössischen Kunst wird repräsentiert – und das ist ein besonderes Kennzeichen der Sammlung – von der gleichen Anzahl weiblicher wie männlicher Künstler – picked from the Olbricht Collection.

Lesen Sie hier ausgewählte Presseresonanzen zu PASSION FRUITS – picked from the Olbricht Collection.

Feng Zhengjie, Chinese Portrait K Series 2007 No 26, 2007, Öl auf Leinwand, 210 x 210 cm © Feng ZhengjieMarilyn Minter, Goldlicks (Wangechi Mutu), Lack, Emaille auf Metall, 243,8 x 152,4 cm 2009 © Salon 94, New York

Weitere Bilder in der Bildergalerie.