Veranstaltungsreihe zu “Portrait of a Nation”

13.09., 13-18 Uhr: „Meet the Artists“: 23 der teilnehmenden emiratischen KünstlerInnen sprechen über ihre ausgestellten Werke.

14.09., 15-17 Uhr: “A Sense of Place”: Der Künstler Saeed Al Madani spricht über seine künstlerische Praxis.

16.09., 16-17 Uhr: Talk mit Huda Alkhamis-Kanoo, Gründerin der Abu Dhabi Music & Arts Foundation (ADMAF), Künstlerische Leiterin des Abu Dhabi Festivals. Moderiert von Nicola Graef.

16.09., 17-18 Uhr: Konzert „Tarek Yamani – Peninsular: Portrait in Khaleeji Rhythms and Jazz“.

30.09., 16-19 Uhr: Filmscreening mit „Father‘s Grant“ von Ahmed Zain, „Nearby Sky“ von Nujoom Al Ghanem, „The Art of Nature“, ein ausstellungsbegleitender Film der ADMAF zur Abu Dhabi Festival Ausstellung 2017.

05.10., 19-20.30 Uhr: Podiumsdiskussion „Emirati Identity, Emirati Creativity“ mit den Künstlerinnen Zeinab Al Hashemi und Amna Al Dabbagh sowie der ersten weiblichen emiratischen Spoken-Word-Künstlerin Afra Atiq. Moderiert von Arsalan Mohammed.

18.10., 19-21.30 Uhr: Art & Dinner

19.10., 19-21 Uhr: Talk und Performance zur emiratischen Burka mit der Künstlerin Karima Al Shomely. Moderiert von Arsalan Mohammed.

26.10., 19-20.30 Uhr: Talk „50 Years of Transformation“ mit der Autorin und Historikerin Dr. Frauke Heard-Bey und dem Erdölingenieur David Heard. Moderiert von Monika Krauss.

Anmeldung zu allen Veranstaltungen unter: event[at]me-berlin.com
In englischer Sprache.
Das me-Café ist jeweils bis zum Veranstaltungsbeginng für Sie geöffnet.

Indigenous Australia: Masterworks from the National Gallery of Australia

Indigenous Australia: Masterworks from the National Gallery of Australia

Mit „Indigenous Australia: Masterworks from the National Gallery of Australia“ präsentieren die National Gallery of Australia (NGA) und der me Collectors Room Berlin ab dem 17. November einen umfangreichen Einblick in die Welten der traditionellen und modernen Kunst der australischen UreinwohnerInnen zwischen dem frühen 19. Jahrhundert und der Gegenwart.

weiterlesen