My Abstract World, Installationsansicht, Installation View, 2016 © me Collectors Room, Photo Bernd BorchardtBernard Frize, Puxo, 2011 © VG Bild-Kunst, Bonn 2016 Caroline Kryzecki, KSZ 200152-04, Courtesy SEXAUER Gallery, Berlin, Photo Marcus Schneider Picha Bilder - Zwischen Nairobi & Berlin, Installationsansicht, Installation View, 2017 © me Collectors Room, Photo Lidia Tirri_720x307 Picha Bilder - Zwischen Nairobi & Berlin, Installationsansicht, Installation View, 2017 © me Collectors Room, Photo Lidia Tirri_720x307 Anatomisches Lehrmodell einer schwangeren Frau, Stephan Zick Nürnberg um 1680; © Kunstkammer Georg Laue, München_720x306 Ein Paar Tödlein, Italienisch um 1600; © Kunstkammer Georg Laue, München_720x306 My Abstract World, Installationsansicht, Installation View, 2016 © me Collectors Room, Photo Bernd BorchardtKatharina Grosse, o.T., 2015 © VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Photo Roman März, Berlin Henriette Grahnert, Da fliegen sie dahin, die schönen Emotionen, 2007, Courtesy Galerie Kleindienst, Leipzig Picha Bilder - Zwischen Nairobi & Berlin, Installationsansicht, Installation View, 2017 © me Collectors Room, Photo Lidia Tirri_3_720x307 Gürteltier, Präparat aus einer Naturaliensammlung, 19. Jh. © Kunstkammer Georg Laue, München_720x306Elfenbein-Kabinettschrank, Melchior Baumgartner, Umkreis Augsburg um1650; © Kunstkammer Georg Laue, München_720x306 My Abstract World, Installationsansicht, Installation View, 2016 © me Collectors Room, Photo Bernd Borchardt Christine Streuli, Marshmellow, 2014, Courtesy Galleria Monica de Cardenas, Milano, Zuoz Blick in die Wunderkammer Olbricht © me Collectors Room Berlin, Foto Bernd Borchardt My Abstract World, Installationsansicht, Installation View, 2016 © me Collectors Room, Photo Bernd Borchardt

02.04., 16 Uhr: Lesung “Personally, I’m Most Interested in the Shapes and Colours”

Am letzten Tag der Ausstellung “My Abstract World” untersucht der Kurator und Autor Ludovik Vermeersch mit der Lecture Performace “Personally, I’m Most Interested in the Shapes and Colours” , was…

weiterlesen

14.09.2016 – 02.04.2017: My Abstract World

14.09.2016 – 02.04.2017: My Abstract World

Die Begeisterung für intensive Farben und großen Ausdruck animieren Thomas Olbricht seit 30 Jahren zum Sammeln abstrakter Kunstwerke unterschiedlichster stilistischer Couleur. Aus den über 350 abstrakten Arbeiten 90 verschiedener Künstler…

weiterlesen

04.03. – 04.06.2017: Picha/Bilder – Zwischen Nairobi & Berlin

04.03. – 04.06.2017: Picha/Bilder – Zwischen Nairobi & Berlin

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Künstlern aus Berlin und Werke von Kindern, die in Ostafrikas größtem Slum Kibera leben. Sie sind im Zusammenwirken mit den KünstlerInnen Zuzanna Czebatul, Zhivago Duncan,…

weiterlesen

28.04. – 27.08.2017: Sigmar Polke – Die Editionen

28.04. – 27.08.2017: Sigmar Polke – Die Editionen

Das gesamte Editionswerk von Sigmar Polke, einem der bedeutendsten Künstler der Gegenwart, wird mit rund 200 Arbeiten aus der Sammlung Kunstraum am Limes im me Collectors Room von 28. April…

weiterlesen

Musik App “My Abstract World”

Musik App “My Abstract World”

Der Kunst- und Musikpublizist Max Dax hat zu ausgewählten Bildern Songs zusammen-gestellt, die als Soundtrack der Ausstellung »My Abstract World« zu verstehen sind und über die App zu hören sind….

weiterlesen

Wunderkammer Olbricht

Wunderkammer Olbricht

In der Renaissance und im Barock entstand die Tradition der Kunst- und Wunderkammer: Sammlungsräume, in denen kostbare Kunstwerke (Artificialia), seltene Naturalien (Naturalia), wissenschaftliche Instrumente (Scientifica), Objekte aus fremden Welten (Exotica)…

weiterlesen

Programm für Kinder und Jugendliche

Programm für Kinder und Jugendliche

Im me Collectors Room können Kinder und Jugendliche auf viele unterschiedliche Arten und mit allen Sinnen die aktuelle Ausstellung und die Wunderkammer erforschen. Es gibt sowohl ein Programm für Schulklassen,…

weiterlesen

Wunderkammerschiff

Das WUNDERKAMMERSCHIFF ist ein mobiler, interaktiver Museumsraum, der auf dem Seeweg zu Grundschulkindern in Brandenburg und Berlin fährt. Das Programm verfolgt das Ziel Kindern barrierefrei kulturelle Bildung zu ermöglichen und…

weiterlesen